In der DZ BANK Erfolg gestalten

Wollen, können, machen

Drei junge Mitarbeitende unter 30 berichten über ihren Einstieg bei der DZ BANK und ihren bisherigen Weg. Früh Verantwortung übernehmen, neue Herausforderungen in innovativen Projekten suchen und mit Kolleginnen, Kollegen und Führungskräften auf Augenhöhe zusammenarbeiten.

 

Lassen Sie sich von den Berichten inspirieren!

 

Dafina Krasniqi, 24 Jahre, IT-Revisorin

Von der Masterabsolventin zur IT Revisorin
Direkt von der Uni startete ich mitten in der Pandemie als IT-Revisorin bei der DZ BANK. Dank eines tollen Onboardings, das auch remote gut funktionierte, und der großen Unterstützung meiner Kolleginnen und Kollegen stieg ich durch learning by doing direkt ins Prüferbusiness ein. Dank eines Vertrauensvorschusses, konnte ich zeigen, was ich kann und überzeugte. Mir wurde schnell Verantwortung übertragen.


Angekommen, aber noch lange nicht am Ziel
Motiviert weiterzukommen, suche ich immer nach neuen Herausforderungen und werde dabei bestens unterstützt. Ich qualifiziere mich aktuell zum Certified Internal Auditor und nehme an einem internen Mentoringprogramm teil, durch das sich nicht nur mein Blick auf die Gesamtbank, sondern auch mein berufliches Netzwerk erheblich erweitert. Von meiner direkten Führungskraft gefördert, werde ich, um meine IT- und Bankkompetenzen auszubauen, in unterschiedlichen Teams der Konzern-Revision hospitieren.

Oliver Senn, 25 Jahre, Debt Capital Markets Associate

Wie war dein Einstieg bei der DZ BANK und wie ging es weiter?
Ich startete als dualer Student bei der DZ BANK, d.h. BWL-Studium und Praktika im Wechsel. Nach zwei Jahren mit Einblicken in verschiedene Bankbereiche, setzte ich meinen Schwerpunkt im Investment Banking, genauer gesagt im Bereich Debt Capital Markets. Eine tolle Zeit, in der ich auch dank der Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen viel gelernt habe. Mit einem großen Netzwerk im Gepäck verließ ich die Bank für einen Master of Finance an der University of Edinburgh.

Ging es mit dem Master in der Tasche dann auf zu neuen Herausforderungen?
Ja und nein zugleich. Meine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen sprachen mich kurz vor meinem Abschluss an und holten mich mit einem attraktiven Angebot zurück zur DZ BANK. Also alter Arbeitgeber, neue Herausforderungen im Bereich DCM. Ich übernahm schnell Verantwortung für ein eigenes Kundenportfolio und wachse seither täglich an meinen Aufgaben. In meiner Entwicklung profitiere ich davon, dass wir hier unabhängig von der Anzahl der Berufsjahre auf Augenhöhe zusammenarbeiten, voneinander lernen und Zugang zu einem umfassenden Weiterbildungsangebot haben, das ich derzeit als Teilnehmer des internen Potentialförderprogramms nutze.

Miriam Meuer, 28 Jahre, Innovationsmanagerin Firmenkundengeschäft

Bei der DZ BANK finde ich das passende Setting, um das Banking von morgen und mich voranzubringen.

STEP #1 – KOOPERATIVES DUALES BWL-BACHELORSTUDIUM
Parallel zum Studium an der Frankfurt School, inkl. Auslandssemester und -praktikum, Förderung durch die DZ BANK und Praxisausbildung in verschiedenen Fachbereichen

STEP #2 – EINSTIEG IM FIRMENKUNDENSTAB UND BERUFSBEGLEITENDER MASTER
Übernahme fester Aufgaben in einem Team und Beginn eines durch die Bank geförderten berufsbegleitenden Masterstudiums

STEP #3 – ZERTIFIKATSLEHRGANG UND PROJEKTLEITUNG
Erfolgreicher Abschluss eines bankseitig angebotenen Zertifikatslehrgangs zur geprüften Projektmanagerin und Übernahme der Leitung eines agil und hybrid arbeitenden Projektteams

STEP #4 – INNOVATIONLAB
Erfolgreiche Entwicklung eines Prototyps im bankeigenen InnovationLab als Productowner und anschließender Weiterentwicklung in einem Projekt unter meiner Leitung  

Weiterlesen

Unsere freien Stellen

Unsere freien Stellenangebote finden Sie in unserer Jobbörse.

Ihre Ansprechpartnerin für den Direkteinstieg

Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen zum Direkteinstieg

Claudia Lünser

phone 0211 778-1508

Die konkreten Ansprechpartner für die Fachbereiche finden Sie in den jeweiligen Unterseiten der Bereiche.