Transaction Banking

Leider haben wir zu den von Ihnen genannten Suchbegriffen keine passenden Ausschreibungen.

Dennoch freuen wir uns über eine Initiativbewerbung.

Transaction Management

Gebündelte Kompetenz in allen Bereichen

Der Bereich Transaction Management, als Teil des Geschäftsfelds Transaction Banking, bietet ein vielfältiges Leistungsspektrum von der Entwicklung über das Management bis zur aktiven kommunikativen und vertrieblichen Vermarktung von zielgruppenspezifischen Lösungen, bedarfsgerechten Produkten und innovativen Ansätzen rund um Zahlungsverkehr, Karten und Wertpapier-Services. Daneben ist der Bereich für die zentrale Geschäftsfeldsteuerung sowie das strategische Management der Outsourcing-Partner des Geschäftsfelds Transaction Banking verantwortlich. Mit diesem integrierten TxB-Plattform- und Managementansatz stärken wir die Wettbewerbsfähigkeit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken im Transaction Banking.

Ihre Ansprechpartnerin für Transaction Management

Payments und Accounts

Der Bereich Payments & Accounts ist das Kompetenzcenter Zahlungsverkehr und Business Partner Management im Geschäftsfeld Transaction Banking. Der Bereich befasst sich schwerpunktmäßig mit der Pflege und Weiterentwicklung leistungsfähiger und effizienter Verfahren zur Bearbeitung des SEPA- und Auslandszahlungsverkehrs sowie der Bereitstellung einer optimalen Clearinginfrastruktur für den nationalen und internationalen Zahlungsverkehr der genossenschaftlichen FinanzGruppe Deutschland. Darüber hinaus kümmert sich der Fachbereich Payments & Accounts um die Anlage und Verwaltung von Geschäftspartnern, Konten und Depots sowie deren Überwachung (Know your customer) der DZ BANK und sorgt für die Umsetzung von neuen regulatorischen Anforderungen. Product Management und Operations Management arbeiten Hand in Hand, sodass Impulse der Genossenschaftsbanken und des Firmenkundenkreises direkt in Weiterentwicklungen oder Effizienzsteigerungen umgesetzt werden können.

Ihre Ansprechpartnerin für Payments und Accounts

Operations

Der Bereich Operations verantwortet die kundenorientierte Durchführung von Kapitalmarktservices für die Kapitalmarktmarktbereiche der DZ BANK, die Genossenschaftlichen Kreditinstitute sowie das Verwahrstellengeschäft.

Die Abteilung Derivatives & FX-Services nimmt innerhalb der Prozesskette Kapitalmarkt eine verbindende Rolle ein. Neben der klassischen Abwicklung und der lückenlosen Dokumentation von Derivaten, FX-Geschäften und Schuldscheindarlehen erfolgt hier die Koordination des transaktionsbasierten Meldewesens gemäß der für die Bank geltenden Melderegime. Darüber hinaus wird im Rahmen eines den regulatorischen Anforderungen entsprechenden Collateral Prozesses dazu beigetragen, der Bank ein größtmögliches Schutzniveau im Fall der Insolvenz ihrer Kontrahenten zu gewährleisten.

Die Abteilung Wertpapiermanagement ist verantwortlich für die reibungslose Abwicklung aller Wertpapier-, Wertpapierfinanzierungs- und Geldmarktgeschäfte, sowie die rechtssichere Verwahrung der Bestände und Verwaltung aller Depotposten der DZ BANK, ihrer Direktkunden sowie der Volksbanken Raiffeisenbanken und derer Kunden.

In der Verwahrstelle werden die Verwahrstellen-Aktivitäten der DZ BANK für Investmentfonds koordiniert und die Kontrollfunktion gegenüber den Kapitalverwaltungsgesellschaften ausgeübt.

Das Service Management steht für die digitale Transformation in OS und arbeitet als Bindeglied zwischen den Fachabteilungen und der zentralen IT. Die Abteilung kümmert sich um querschnittliche Stabsaufgaben des Bereiches, betreibt das Change Management und stellt die Anwendungsservices der Operations- und Kapitalmarktanwendungen zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin für Operations

Weiterlesen