Transaction Banking

Leider haben wir zu den von Ihnen genannten Suchbegriffen keine passenden Ausschreibungen.

Dennoch freuen wir uns über eine Initiativbewerbung.

Transaction Banking

Gebündelte Kompetenz in allen Bereichen

Das Geschäftsfeld Transaction Banking ist ein starker Partner und strategischer Gestalter im Transaktionsgeschäft für die angeschlossenen Genossenschaftsbanken und Firmenkunden der DZ BANK. 


Unser Geschäftsfeld besteht aus den drei Fachbereichen Transaction Management, Payments & Accounts und Operations sowie der Abteilung Geschäftsfeldsteuerung. Dahinter stehen Bezahllösungen wie das Kartengeschäft, Bezahlservices für Online-Payment, die Bereitstellung leistungsfähiger Zahlungsinfrastruktur sowie Services im Kapitalmarkt, inklusive Aufgaben einer Verwahrstelle für Kapitalverwaltungsgesellschaften. 


In Deutschland haben wir als größter Herausgeber von MasterCard und Visa Karten sowie als größter Zahlungsabwickler in Deutschland mit einem Marktanteil von über 20% im Firmenkundengeschäft eine große Verantwortung gegenüber unseren Kunden. Wir halten innovative Abwicklungssysteme und flexible Lösungsangebote bereit, mit dem Ziel, diese kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren.

Das Transaction Banking begegnet aktuell vielen Veränderungen und wir freuen uns über motivierte Erfolgsgestalter, die unser Geschäftsfeld ganzheitlich mitgestalten möchten.

Thomas Ullrich, Vorstand Transaction Banking

Transaction Management

Der Bereich Transaction Management bietet bedarfsgerechte, innovative und zukunftssichernde Zahlungsverkehrs- & Paymentlösungen für Volksbanken Raiffeisenbanken sowie Firmenkunden der DZ BANK an. Von Apple Pay und Nachhaltigkeit über Mehrwertlösungen und Pay-per-Use bis hin zu Digitaler Euro – das Themenfeld im Transaction Management ist dynamisch und abwechslungsreich.


Die Aufgaben des Bereichs sind breit gefächert: Von der Ideenentwicklung neuer Produkte und Lösungen über die Umsetzung bis hin zur Kommunikation und einer professionellen Beratung im direkten Kontakt zum Kunden, können neue Mitarbeitende und Nachwuchskräfte ihre Stärken in dem Aufgabenumfeld einsetzen, wo sie besonders gut passen. 


Idee & Strategie
Im Lösungsmanagement entwickeln kreative Köpfe und Experten innovative Lösungen. So schaffen wir die Voraussetzungen für ein auch zukünftig erfolgreiches Transaction Management.


Entwicklung & Umsetzung
Wir sind Profis bei der Einführung und Weiterentwicklung von Produkten und Lösungen. Zudem schaffen und etablieren wir Prozesse, die auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden und Kunden zugeschnitten sind.


Kommunikation & Kampagnen
Der Erfolg einer Lösung oder eines Produktes ist davon abhängig, ob es uns gelingt, unsere Kunden visuell und mit klaren Botschaften zu überzeugen. Dafür sorgen wir mit zielgruppengerechter Kommunikation, absatzstarken Kampagnen und dialogstarken Veranstaltungen.


Multikanalvertrieb & Services
Unsere Kunden können sich auf uns verlassen - mit einer kompetenten Beratung zu allen Themen und einer professionellen und schnellen Platzierung aller Lösungen. Dafür sind wir über verschiedene Kanäle erreichbar, unterstützen und sprechen unsere Kunden zentral an und begleiten die Zusammenarbeit.


Beratung & Marktbearbeitung
Über regional aufgestellte Teams werden unsere Kunden – Volksbanken Raiffeisenbanken, Verbundunternehmen, Firmenkunden und Kooperationsbanken – individuell, partnerschaftlich und vertrauensvoll betreut. Dafür sind wir an nahezu allen Standorten der DZ BANK bundesweit persönlich vertreten.


Wir setzten agile Arbeitsmethoden ein, etablieren neue Prozesse, entwickeln bestehende Lösungen sowie die Infrastruktur im Zahlungsverkehr kundenzentriert und bedarfsgerecht weiter. Um erfolgreich zu sein, wird auf ein wertschätzendes Miteinander besonderes Augenmerk gelegt.

Das sagen unsere Mitarbeiter

Malin Außenhofer

Malin Außenhofer

„Die Arbeit ist sehr spannend und abwechslungsreich, was an den vielen kunden- und marktrelevanten Themen rund um den Zahlungsverkehr liegt. Wir analysieren das Marktumfeld und suchen nach Lösungen, um die Bedarfe und Herausforderungen unserer Kunden zu bewältigen. Außerdem ist die Atmosphäre sehr harmonisch und wertschätzend, was zu einem guten Arbeitsklima beiträgt.“

Ihre Ansprechpartnerin für Transaction Management

Geschäftsfeldsteuerung

Die Geschäftsfeldsteuerung Transaction Banking bildet die übergreifende Steuerungseinheit des Transaction Banking und bündelt zentrale Funktionen rund um Controlling und Planung, strategische Themen und Initiativen sowie Partner- und Risikosteuerung – in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Fachbereichen. 


Die Einheit fungiert als objektiver Partner und Impulsgeber für die Fachbereiche und sorgt für eine einheitliche Gesamtperspektive. Darüber hinaus bildet die Geschäftsfeldsteuerung die Schnittstelle zwischen dem Transaction Banking und weiteren Bereichen innerhalb der DZ BANK (z.B. zum Kapitalmarkt) sowie zu den strategischen Auslagerungen und Beteiligungen des Geschäftsfeldes.

Malin Außenhofer

Frederik Pfudel

„Durch unsere Gesamtsicht auf das Geschäftsfeld zeichnet sich unsere Arbeit durch die große Themenvielfalt aus. Dabei achten wir auf ein hohes Maß an Eigeninitiative und fördern die Umsetzung eigener Ideen und Lösungsansätze. Auch die Vernetzung innerhalb der Bank sowie zu externen Partnern spielt bei uns eine große Rolle.“

Payments & Accounts

Innovativ, wettbewerbsfähig, nachhaltig – dafür stehen wir mit unseren Payment-, Konto- und Business-Partner-Lösungen. Als Kompetenzcenter fließt in Payments & Accounts die Expertise für den Zahlungsverkehr und das Business Partner Management zusammen.   


Wir befassen uns schwerpunktmäßig mit der Weiterentwicklung und Pflege leistungsfähiger und effizienter Verfahren des SEPA- und Auslandszahlungsverkehrs sowie der Bereitstellung einer optimalen Clearinginfrastruktur für den nationalen und internationalen Zahlungsverkehr der Genossenschaftlichen FinanzGruppe.   


Das Product Management ist für die Konzeption der Prozesse und die fachliche Verantwortung der Systeme in unserem Bereich zuständig. Das Operations Management verantwortet die Produktionsprozesse im Tagesgeschäft. Durch eine enge Zusammenarbeit der beiden Parteien werden Impulse unserer Partner aus den Genossenschaftsbanken und den Firmenkundenkreisen aufgenommen und effizienzsteigernd umgesetzt. Dies sieht man an den innovativen Ansätzen rund um den Zahlungsverkehr wie Instant Payments / Request-to-Pay.  


Darüber hinaus steuern wir im Business Partner Management die Anlage und Verwaltung von Geschäftspartnern, Konten und Depots sowie deren Überwachung (Know Your Customer). Hierdurch sorgt der Bereich Payments & Accounts für die Umsetzung und Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen. 


Die Bereichssteuerung bearbeitet übergreifende Sonderthemen und kümmert sich um das Risiko- und Notfallmanagement sowie Prozessdokumentationen. Neben Personalthemen wird hier auch die Aufarbeitung von Statistiken und Reportings verantwortet.


Zudem nimmt der Bereich auch die Global Head Funktion für die Operationseinheiten weltweit wahr.


Der enge Austausch der einzelnen Abteilungen unterstützt beim Erreichen unseres übergeordneten Zieles, den nachhaltigen Erfolg des Bereiches,  des Geschäftsfeldes Transaction Banking und somit der DZ BANK zu gewährleisten.


Machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Bereich. 

Das sagen unsere Mitarbeiter

Malin Außenhofer

Tobias Krips, Abteilungsleiter Bereichssteuerung PA

„Wir machen Geschäfte möglich und bilden das Fundament für nachhaltige Kundenbeziehungen. Damit dies auch in der Zukunft so bleibt, ist die Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden ein wesentlicher Bestandteil der Kultur des Bereichs und den Führungskräften eine Herzensangelegenheit.“

Ihre Ansprechpartnerin für Payments & Accounts

Operations

Der Bereich Operations verantwortet die kundenorientierte Durchführung von Kapitalmarktservices für die Kapitalmarktbereiche der DZ BANK, die Genossenschaftlichen Kreditinstitute sowie das Verwahrstellengeschäft.


Die Abteilung Derivatives & FX-Services nimmt innerhalb der Prozesskette Kapitalmarkt eine verbindende Rolle ein. Neben der klassischen Abwicklung und der lückenlosen Dokumentation von Derivaten, FX-Geschäften und Schuldscheindarlehen erfolgt hier die Koordination des transaktionsbasierten Meldewesens gemäß der für die Bank geltenden Melderegime. Darüber hinaus wird im Rahmen eines den regulatorischen Anforderungen entsprechenden Collateral Prozesses dazu beigetragen, der Bank ein größtmögliches Schutzniveau im Fall der Insolvenz ihrer Kontrahenten zu gewährleisten.


Die Abteilung Wertpapiermanagement ist verantwortlich für die reibungslose Abwicklung aller Wertpapier-, Wertpapierfinanzierungs- und Geldmarktgeschäfte sowie die rechtssichere Verwahrung und Verwaltung der Depotbestände der DZ BANK, ihrer Direktkunden sowie der Volksbanken Raiffeisenbanken und derer Kunden.


In der Verwahrstelle werden die Verwahrstellen-Aktivitäten der DZ BANK für Investmentfonds koordiniert und die Kontrollfunktion gegenüber den Kapitalverwaltungsgesellschaften ausgeübt.


Das Service Management steht für die digitale Transformation in Operations und arbeitet als Bindeglied zwischen den Fachabteilungen und der zentralen IT. Die Abteilung kümmert sich um querschnittliche Stabsaufgaben des Bereiches, betreibt das Change Management und stellt die Anwendungsservices der Operations- und Kapitalmarktanwendungen zur Verfügung.

Das sagen unsere Mitarbeiter

Nora de Bruijn, OSDC

„Wir nehmen in der Prozesskette Kapitalmarkt eine zentrale Rolle ein. Digitale Transformation und beständige Weiterentwicklung von Abläufen begleiten unsere tägliche Arbeit. So nutzen wir u.a. Blockchain-Technologien und schließen interne und externe Entwicklungspartnerschaften, um Prozesse zukunftsgerichtet zu optimieren.“

Ihre Ansprechpartnerin für Operations

Weiterlesen